Über uns

Das Bauernhaus wurde 1845 gebaut. Schon früher war die schöne Gegend von Murten beliebt. Seit 1910 ist der Hof in Familienbesitz und wird von Bernhard und Corinne in der vierten Generation bewirtschaftet. Wir sind ein typischer Familienbetrieb.

Der Betrieb hat verschiedene Standbeine. Das Milchvieh, den Acker-, Gemüse- und Obstbau, die Direktvermarktung sowie das Schlafen im Stroh.

Philosophie

Frisches, gesundes und saisonales Gemüse und Früchte ohne Umwege vom Feld auf den Tisch.

Nachhaltigkeit und Biodiversität ist uns sehr wichtig. Aus diesem Grund haben wir auf unserem Betrieb unter anderem viele kleine Oasen für Insekten und Vögel.

Unser Team

Unser Team besteht aus Bernhard, Corinne, Fritz und Frieda sowie einige Helfer zu Spitzenzeiten.

Tierhaltung

2004 gründeten wir mit einem zweiten Betrieb eine Tierhaltergemeinschaft. Zusammen bauten wir den Freilaufstall. Dieser wird von 50 Milchkühen und einigen Kälbern bewohnt. Das Tierwohl ist uns sehr wichtig. Im Sommer geniessen die Kühe die Tage und Nächte auf der Weide.

Die grösste Fläche unseres Betriebes benötigen wir für den Futterbau.

Pflanzenbau

Unser Betrieb umfasst eine landwirtschaftliche Nutzfläche von 26 Hektaren.
Angebaut werden folgende Kulturen: Obst, Gemüse, Weizen, Mais, Weideflächen.

Direktvermarktung

Von Ende März bis Dezember sind wir jeden Samstagmorgen auf dem Markt vor dem Berntor in Murten anzutreffen. Wir bieten ein breites Sortiment an saisonalen Gemüse und Obst an.

Eier, Honig, Sirup sowie Spirituosen ergänzen unser Angebot.

Seit Frühling 2017 bieten wir die SaisonBox an und liefern Gemüse und Obst direkt zu Ihnen nach Hause..

Schlafen im Stroh

Bei Rentsches in der Scheune
liegt man im Stroh und träume.
Am Morgen mit Vogelgezwitscher erwachen
mit einem Bad im Pool sich frisch machen.
Anschliessend das Frühstücksbuffet geniessen
so ein Erlebnis würden doch auch Sie begrüssen.